ARK NETWORK reference.ch · populus.ch    
 
  
Schweizer Sektion der Fédération Internationale de Domino (FIDO) 
 
 
Rubriken

Links

 Home  | Gästebuch  | Fotoalbum  | Kontakt

Pressespiegel

 
Basler Zeitung, 3.4.07 
 
 
"7vor7", TeleBasel, 6. Januar 2007 Beitrag anschauen  
 
 
Baslerstab, 11.1.07 
 
13-jährige Allschwilerin 
ist Weltmeisterin im Domino! 
 
Die neue Domino-Weltmeisterin heisst 
Marina Despotovic (13). Die Allschwilerin holte den Titel mit geringem Aufwand. 
«Ich weiss nicht, wie ich Domino-Weltmeisterin geworden bin. Ich hatte wohl eine Glückssträhne», sagt die 13-jährige Marina Despotovic.  
Die frischgekrönte Weltmeisterin setzte sich am 30. Dezember im deutschen Bielefeld in drei Spielen gegen insgesamt 80 Konkurrenten durch. 
Erstaunlich ist, dass die Allschwilerin erst 
seit einem halben Jahr spielt und zu Hause 
nicht einmal Dominosteine besitzt. Nur durch Zufall entdeckte sie diese Sportart: 
Im Juli letzten Jahres entschied sie sich in einem Sommerlager aus Langeweile für einen Domino-Workshop, war aber nach dem Spiel wenig begeistert davon. Trotzdem spielte sie ein halbes Jahr weiter und fuhr anschliessend an die Weltmeisterschaft. 
Das Dominospielen bezeichnet Marina nicht als eines ihrer Hobbys. Sie schätzt jedoch das 
fröhliche Beisammensein am Spieltisch. «Ich werde auch dieses Jahr wieder an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Es würde mich jedoch nicht kränken, falls ich Letzte werden sollte. Ich stehe dem Ganzen gelassen gegenüber», sagt sie. Sie stehe sowieso nicht gerne im Mittelpunkt und sei lieber im Hintergrund aktiv.(Yen Duong)
 
20 Minuten, 8.1.07 
 
 
Baslerstab, 3.1.07 
 
Allschwil: Weltmeisterin mit Dominosteinen  
Die 13-jährige Martina Despotovic aus Allschwil ist im deutschen Bielefeld Weltmeisterin im Domino geworden. Die Titelkämpfe wurden an neun verschiedenen Austragungsorten in der Schweiz, in Deutschland, in Norwegen und in Estland parallel durchgeführt und nach den Regeln des internationalen Verbandes ausgetragen. Die Allschwilerin hat erst vor einem halben Jahr zu dieser Sportart gefunden. Sie verwies den Deutschen Markus Hirt und den Norweger Joakim Gunnerod auf die Ehrenplätze. Ein Weltmeisterschafts-Austragungsort war auch Ettingen. (BZ)
 
Basellandschaftliche Zeitung, 4.1.07 
 
Domino:  
E 13jöhrigs Maitli isch Wältmeischterinim Domino. D'Marina Despotovic isch sehr jung und kunnt erscht no uss dr Region, nämmlig uss Allschwil. D'Marina Despotovic hett erscht voreme halbe Johr afo Domino spiele. Dört hätt sie aber no nie dra glaubt, dass sie dr Wältmeischter-Titel hole würd, heisst's imene Communiqué. D'Domino-Spilerin het sich in Birsfälde gege dr dütsch Grossmeischter Markus Hirt und dr Norwäger Joakim Gunnerod duregsetzt.
 
"Sportbox" auf Radio Basel 1 am 2.1.07, 17:30 Uhr  
 

(c) Schweizer Sektion der Fédération Internationale de Domino (FIDO) - Diese Website wurde mit Hilfe von Populus generiert.
Letzte Änderung am 4.04.2007
- Schon 5452 Besichtigungen auf diese Website!